Komplette Stuhldiagnostik aus einem Röhrchen

Die Gesundheit des Gastrointestinaltrakts kann durch Infektionen, funktionelle Störungen, Entzündungen oder Entartung des Gewebes schnell und nachhaltig gestört werden. Geeignete Marker im Stuhl sind ein wichtiges Werkzeug für eine zuverlässige Labordiagnostik von gastrointestinalen Erkrankungen und werden als Ergänzung zu anderen diagnostischen Verfahren eingesetzt.

Immundiagnostik AG verfügt über ein breites Portfolio an Testsystemen für Stuhlmarker, das aus dem beständigen Engagement der Firma für das Thema Darmgesundheit erwachsen ist. Beispiele für die erfolgreiche Routineanwendung der Stuhlmarker von Immundiagnostik sind:

  • IDK® Hämoglobin: Der immunologische Nachweis von Hämoglobin ist ein zuverlässiger Marker für okkultes Blut im Stuhl und wird routinemäßig in der Darmkrebsfrüherkennung eingesetzt.
  • IDK® Calprotectin: Proteine, die von aktivierten Leukozyten abgegeben werden, wie z.B. Calprotectin, dienen als Marker für Entzündungsgeschehen im Darm. So hilft Calprotectin im Stuhl z.B. bei der Differenzialdiagnose und Verlaufskontrolle von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa.
  • IDK® Pankreatische Elastase: Die Bestimmung dses Verdauungsenzyms Pankreatische Elastase im Stuhl eignet sich zur nicht-invasiven Beurteilung der exokrinen sekretorischen Kapazität der Bauchspeicheldrüse.
  • IDK® Sekretiertes Immunglobulin A (sIgA): Die Aktivität des Darm-assoziierten Immunsystems lässt sich anhand der Konzentration von sIgA im Stuhl abschätzen. Sowohl eine Über- als auch eine Unterfunktion kann die Gesundheit des Gastrointestinaltrakts deutlich einschränken.

Zusätzlich bietet Immundiagnostik AG ein Stuhlaufbereitungsröhrchen mit dem universellen Stuhlprobenextraktionspuffer IDK Extract® an, das die Durchführung der Stuhldiagnostik deutlich vereinfacht. Mithilfe des Röhrchens kann mit minimalem Kontakt zur Stuhlprobe eine definierte Menge entnommen werden, welche dann in einem für alle Tests einheitlichen Schritt extrahiert und vorverdünnt wird. IDK Extract® stabilisiert dabei die Marker im Stuhlextrakt, so dass die geplanten Analysen nicht zwingend am selben Tag durchgeführt werden müssen.

IDK Extract® – ein Puffer für die komplette Stuhlanalytik, speziell entwickelt für die Produkte von Immundiagnostik AG. Mit nur einem Vorbereitungsschritt sparen Sie Zeit und Kosten.

Wenn Sie Sie Fragen haben, dann senden Sie uns eine Mail an: produktmanagement@immundiagnostik.com. Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Wir möchten eine offene Diskussion und Fragerunde anstreben, beteiligen Sie sich mit Ihren Gedanken und Fragen:

Sie haben Fragen? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion oder schreiben Sie mir persönlich:

Dr. Meike Simann

Immundiagnostik AG
Stubenwald-Allee 8a, 64625 Bensheim

Web: www.immundiagnostik.com
Email: meike.simann@immundiagnostik.com

Mobil: +49 172 7456240