Alexion Pharma Germany GmbH

  • zurück zur Übersicht

Alexion Pharmaceuticals, Inc., ist ein weltweit tätiges, biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Boston, USA. Alexion ist auf die Entwicklung von innovativen Arzneimitteln zur Behandlung von Patienten mit seltenen Krankheiten in Hämatologie, Nephrologie, Neurologie und Stoffwechselstörungen spezialisiert und seit über 20 Jahren Weltmarktführer auf dem Gebiet der Komplement-Biologie. Das Produktportfolio umfasst zugelassene Komplement-Inhibitoren für Therapien seltener Komplement-Erkrankungen und Enzymersatztherapien für seltene Stoffwechselstörungen. Weitere Wirkstoffe zur Behandlung seltener Erkrankungen wie zum Beispiel der Wilson-Krankheit sind in der Entwicklung. Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes zählt Alexion seit 2012 zu den weltweit innovativsten Unternehmen. Die Alexion Pharma Germany GmbH hat ihren Sitz München. Mehr unter www.alexion.de

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

ULTOMIRIS® wird angewendet zur Behandlung erwachsener Patienten mit Paroxysmaler Nächtlicher Hämoglobinurie (PNH):

– bei Patienten mit Hämolyse zusammen mit einem oder mehreren klinischen Symptomen als Hinweis auf eine hohe Krankheitsaktivität,
– bei Patienten, die klinisch stabil sind, nachdem sie mindestens während der vergangenen 6 Monate mit Eculizumab behandelt wurden

(siehe Abschnitt 5.1 der Fachinformation).

ULTOMIRIS wirkt, indem es das C5- Protein in der terminalen KomplementKaskade, einem Teil des körpereigenen Immunsystems, zielgerichtet hemmt. ULTOMIRIS wird intravenös gegeben. Erwachsene Patienten mit PNH erhalten ULTOMIRIS alle acht Wochen.